Von Provokation und Nacktheit in China – Ren Hang
©Ren Hang

Von Provokation und Nacktheit in China – Ren Hang

In Erinnerung an den chinesischen Fotografen

Die provokanten, sexuell aufgeladenen Bilder des chinesischen Fotografen Ren Hang zeigen eine chinesische Jugend, die nur sehr selten in den Fokus der internationalen Aufmerksamkeit rückt.

Ren Hang war einer der wichtigsten chinesischen Fotografen der letzten Jahre. Seine freizügigen Aufnahmen von jungen Menschen – in der Regel seine eigenen Freunde, viele von ihnen Mitglieder der LGBTQ+ Community – faszinieren durch ihre Authentizität und einen experimentierfreudigen Umgang mit nackten Körpern.

Von Provokation und Nacktheit in China – Ren Hang
©Ren Hang

In seiner Heimat China ein Tabu

In China waren die Fotografen von Ren Hang größtenteils verboten. Man warf ihm vor, unter dem Deckmantel der Kunst Pornographie zu produzieren und moralische, sowie soziale Tabus zu verletzen. Viele seiner Ausstellungen wurden abgesagt und der Künstler selbst während seiner Arbeit verhaftet.

Dabei waren die Arbeiten von Ren Hang viel mehr als reine Provokation. Seine analogen Fotografien faszinieren durch eine unverwechselbare Bildsprache. Karge Hintergründe, ineinander verschlungene Körper, skurrile Posen und das Infragestellen von traditionellen Geschlechterrollen sind nur wenige Ausdrücke, die das komplexe Repertoire von Ren Hangs Arbeiten beschreiben.

Dass viele seiner Motive nackt sind, ist für den Künstler keine Provokation. „Menschen kommen nackt auf die Welt und nackte Körper sind für mich ein ursprünglicher, authentischer Blick auf die Menschen“, so der Künstler in einem Interview mit dem VICE-Magazin.

Von Provokation und Nacktheit in China – Ren Hang
©Ren Hang

Porträt einer jungen, rebellischen Generation junger Chinesen

Ren’s Figuren posieren meist nackt in mal verletzlichen, mal expliziten Posen. Sie sind ein eindringliches Porträt einer jungen Generation, die sich nach individueller Entfaltung, Ungebundenheit und Freiheit sehnt.

In seiner Heimt mögen die Werke Ren Hangs verpönt gewesen sein. Im Westen erlangte der junge Künstler umso mehr Ansehen.

2017 nahm sich der Fotograf im Alter von nur 29 Jahren das Leben und hinterließ der Welt ein riesiges Repertoire an Fotografien, von denen wir Einzelne ausgesucht haben.

 

Von Provokation und Nacktheit in China – Ren Hang

Von Provokation und Nacktheit in China – Ren Hang

Von Provokation und Nacktheit in China – Ren Hang

Von Provokation und Nacktheit in China – Ren Hang

Von Provokation und Nacktheit in China – Ren Hang

Von Provokation und Nacktheit in China – Ren Hang

Von Provokation und Nacktheit in China – Ren Hang
© Ren Hang
Weitere Beiträge
Collage Osaka, Watanabe, Mirae
Internationaler Weltfrauentag: 10 Asiatische Frauen, die uns inspirieren